"Toleranz ist das wichtigste Kapital der Gemeinschaft; sie ist der Geist, der die besten Gedanken von allen erhält." (Helen Keller)

Das KSL-MSi-NRW gibt auch in diesem Jahr wieder digitale Sensibiliserungs-Workshops!

Haben Sie sich auch schonmal gefragt, wie es ist eine Sinnesbehinderung zu haben? Wie Blinde eigentlich E-Mails lesen? Ob es eine einzige Gebärdensprache gibt oder ob jedes Land eine eigene hat? Wie man kommuniziert, wenn das Sehen und das Hören gleichzeitig beeinträchtigt sind?

Diese Fragen und viele mehr beantwortet das KSL-MSi-NRW mit einem inklusiven, diversen Team in seiner Schulung "SensiPro". Eine Sensibilisierungsschulung, bei der neben Fakten und Wissenswertem auch praktische Übungen den Teilnehmenden das Thema "Sinnesbehinderung", auf interessante und abwechslungsreiche Art und Weise, näher gebracht wird.

Auch in unserem digitalen Format eine Schulung zum Fragen stellen, Mitmachen und Ausprobieren.

Am 23.04.2021 findet die Schulung für die Hansestadt Herford statt. Weitere Termine folgen im Mai, Juni und Juli.

Wir freuen und auf Sie!

(Bildquelle: freepik.com/vectors/school, School vector created by pch.vector)

  • Ein Bildschirm auf dem eine Person einen Vortrag hält. Daneben sitzen drei Personen auf Büchern und schauen dem Vortrag zu.

Veranstalter

KSL-MSi-NRW