Direkt zum Inhalt
KSL-MSi-NRW in Kooperation mit der Stadt Paderborn
SensiPro-Schulung. Die Teilnehmer*innen sind auf dem Foto zu sehen.
ℹ️ Infos

"Kommunikation bedeutet die gelungene Verständigung mittels Wort, Schrift, Geste und Emotion unter dem Bewusstsein der individuellen Kultur aller Beteiligten.“ Björn Bellmann (1967)

Die Teilnehmer*innen erfahren die wichtigsten Fakten über die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung.

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es ist eine Sinnesbehinderung zu haben? Wie Blinde eigentlich E-Mails lesen? Ob es eine einzige Gebärdensprache gibt oder ob jedes Land eine eigene hat? Wie man kommuniziert, wenn das Sehen und das Hören gleichzeitig beeinträchtigt sind?

Diese Fragen und viele mehr beantwortet das KSL-MSi-NRW mit einem inklusiven, diversen Team in seiner Schulung "SensiPro". Eine Sensibilisierungsschulung, bei der neben Fakten und Wissenswertem auch praktische Übungen den Teilnehmenden das Thema "Sinnesbehinderung", auf interessante und abwechslungsreiche Art und Weise, näher gebracht wird.

Kontakt
Portrait Julian Rohlfing

Julian Rohlfing

Fachbereich „Sehen“

Telefon: 0201 43 75 57 72

Mobil: 0160 53 97 188

E-Mail: julian.rohlfing@ksl-msi-nrw.de

Fax: 0201 384 375 33