Prof.in Dr.in Sabine Fries gebärdet hier über die Weiterbildung.

Das Zentrum für inklusive Bildung und Beratung in Dortmund (ZiBB e.V.) bietet ab Dezember 2021 eine Weiterbildung für taube Frauen* an. In der Weiterbildung lernen die Frauen Möglichkeiten kennen, wie sie in verschiedenen Lebenssituationen für ihre Rechte eintreten, sich schützen und in Gefahrensituationen wehren können.  In der Weiterbildung lernen die Frauen*, wie sie andere Mädchen* und Frauen* dabei unterstützen können, sich selbst zu behaupten, zu schützen und zu wehren.
Am Ende der Weiterbildung bekommen die Frauen* ein Zertifikat. Sie sind dann Trainerin* für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung (WenDo). Sie können dann selbst Kurse für taube Mädchen* und Frauen* geben.

Die Weiterbildung leistet einen Beitrag zur Gewaltprävention.

Prof.in Dr.in Sabine Fries gebärdet hier über die Weiterbildung.

Informationen zu der Weiterbildung sind auf der ZiBB-Homepage zu finden:

https://www.zibb-beratung.de/angebote/frauen-stärken-frauen-dgs/

Infoveranstaltungen sind am: 21.09.2021  und 8.11.2021 ONLINE, am 23.10.2021 in Dortmund.

Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Weiterbildung ist der 10.11.2021