Am 09. Juni 2018 stellte das KSL-MSi-NRW seine Arbeit in seinem Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben KSL-MSi-NRW in Essen vor.

Unsere Fachberaterin "Hören" Frau Bednarek referierte über „Berufliche Teilhabe – Persönliches Budget am Arbeitsplatz für Menschen mit Hörbehinderung“, was insbesondere Arbeitsassistenz, Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher und barrierefreies Telefon einschließt.

Dabei lernten die Teilnehmer mit Hörbehinderung das Persönliche Budget kennen und diskutieren darüber, wie sie Persönliches Budget nützlich beantragen und wie die kommunikativen und technischen Unterstützungen für ihren Arbeitsplatz selbstbestimmt gestalten können.

Diskussion über Persönliches Budget
Diskussion über Persönliches Budget