Am 21. März 2018 nahm das KSL-MSi-NRW an dem Fachtag „Lebensberatung als niederschwelliges psychologisches Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderungen“ des KSL Düsseldorf teil.

Im Mittelpunkt des Fachtags stand die Herausforderung, neue Möglichkeiten der psychologischen Beratung für erwachsene Menschen mit Behinderungen anzudenken. Ebenfalls machte der Tag Mut, neue Wege zu einer Erweiterung der vorhandenen Angebote zu gehen.

Frau Bednarek vom KSL-MSi-NRW diskutierte in einer Podiumsdiskussion gemeinsam mit Ellen Dieball, Anne Grefer, Veronika Hermes, Gerd Höhner und Claudia Middendorf über das Thema: „Der Weg zum Ziel – Möglichkeiten der Implementierung inklusiver Angebote in der Psychologischen Beratung“. Hierbei beschrieb Sie die Bedarfe und Barrieren von Menschen mit Sinnesbehinderung, insbesondere von Menschen mit einer Hörbehinderung.

Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion
Frau Bednarek vom Fachbereich "Hören"
Frau Bednarek vom Fachbereich "Hören"