Der Bereuungsverein INI Betreuung e.V. in Hamm und im Kreis Warendorf bietet den ehrenamtlichen Betreuern im Rahmen der Querschnittarbeit regelmäßig Fortbildungen an.

Mitarbeiterinnen des KSL-MSi-NRW wurden von dem Betreuungsverein gebeten, über das Thema „Ausgleichshilfen für Menschen mit Sinnesbehinderung“ zu informieren.

Am 20.03.2018 fand in der VHS Hamm ein Vortrag zu diesem Thema statt. Die Zuhörer erhielten einen Überblick über die Bedarfe von Menschen mit Sinnesbehinderung und erfuhren wichtige Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten und Nachteilsausgleiche für Menschen mit Hör- und/oder Sehbehinderung.

MItarbeiterinnen des KSL-MSi-NRW halten einen Vortrag
MItarbeiterinnen des KSL-MSi-NRW halten einen Vortrag