Weiterbildung für Lehrer:innen der Sonderpädagogik mit den Förderschwerpunkten Hören und Kommunikation bzw. Sehen. Der Fachbereich Taubblind führt in das Thema "Usher-Syndrom" ein.

Themen sind die Auswirkungen auf die Kommunikation, den Alltag, die Identitätsbildung, Berufswahl. Wie können Lehrkräfte im Unterricht betroffene Kinder und Jugendliche unterstützen?

Veranstalter

KSL-MSi-NRW in Kooperation mit Uni Köln und LVR Luise-Leven-Schule Krefeld

Kontakt

Portrait Melanie Wegerhoff

Melanie Wegerhoff

Fachbereich „Taubblind“

SMS/iMessage: 0160 84 87 939

E-Mail/Skype: melanie.wegerhoff@ksl-msi-nrw.de

Fax: 0201 384 375 33

E-Mail

melanie.wegerhoff@ksl-msi-nrw.de