Wie können Eltern mit Behinderungen ihre Aufgaben als Eltern gleichberechtigt und selbstbestimmt wahrnehmen? Welche Rechte haben sie? Welche speziellen Bedarfe und Angebote gibt es für Eltern mit unterschiedlichen Behinderungen? Wie bekommen Eltern mit Behinderungen ihre Unterstützung? Was ist, wenn die Eltern ihre Erziehungspflicht nicht allein erfüllen können?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in der Broschüre "Eltern mit Behinderung", die in der Schriftenreihe KSL-Konkret erschienen ist. Begleitend zum Elternratgeber führt das KSL Arnsberg Informationsveranstaltungen per ZOOM durch.

Der nächstenTermin:

Montag, den 13.06.2021 von 11 bis 13 Uhr

Registrierungslink: https://zoom.us/meeting/register/tJUvdOytrDwtGtIMo1RFnGRR9PqY4Aqg19Cv

Sie können sich ab sofort zu einem der Termine anmelden. Klicken Sie auf Ihr Wunschdatum und registrieren Sie sich. Ihre Daten dienen ausschließlich zu unserer Information. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz gibt es hier: https://ksl-arnsberg.de/dgs/node/18/datenschutzerklaerung

Ein Hinweis zur Barrierefreiheit
DGS Dolmetschende sind reserviert. Sollten Sie für die Teilnahme an der Veranstaltung Schriftdolmetschung benötigen, nehmen Sie bitte mit Christiane Rischer direkt über die folgende E-Mail Kontakt auf: christiane.rischer@ksl-arnsberg.de .Sollten Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen können, melden Sie sich bitte ebenfalls unter der angegebenen E-mailadresse.

Elternratgeber
Unseren barrierefreien Ratgeber KSL KONKRET # 3: ELTERN MIT BEHINDERUNG können Sie kostenlos bei uns bestellen oder online herunterladen unter:  https://ksl-arnsberg.de/de/node/3083.

Veranstalter

KSL Arnsberg