Projekt AW4A:

Die vier beteiligten Partner aus Italien, Polen, Deutschland und Österreich haben zu diesem Zweck Informationen zu 15 arbeitsrechtlichen Themen, wie z. B.  Arbeitsvertrag, Arbeit und Familie, Bewerbungsgespräch, zusammengestellt und als Gebärdensprachvideos umgesetzt. Diese Informationsvideos richten sich an gehörlose Jobsuchende, aber auch an junge gehörlose Menschen am Übergang von der Schule in den Beruf. Zu den 15 DGS-Videos wurden Arbeitsmaterialien erstellt, um die Informationen zu den arbeitsrechtlichen Themen in Workshops mit Gebärdensprache zu vermitteln. Diese Workshops werden im Herbst in den Räumlichkeiten des KSL-MSI in Kooperation mit der Universität zu Köln für gehörlose Menschen angeboten.

Website des Projektes: https://www.accessiblework4all.eu/de/ueber-2/

15 DGS-Videos: https://www.accessiblework4all.eu/de/io2-de/

Einladung zum Workshop

Referentinnen: Frau Brücher (DGS) und Anna Cebulla (DGS)

Für die Workshops sind folgende drei Termine mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten geplant:

Am Montag, den 22.11.21 von 10 Uhr bis 14:45 Uhr
Am Mittwoch, den 24.11.21 von 10 Uhr bis 14:45 Uhr
Am Freitag, den 26.11.21 von 10 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Workshops finden im KSL-MSi-NRW im Raum 837 (8.Stock) im Haus der Technik (HdT) statt.

Adresse:

Hollestraße 1g (Haus der Technik - Osteingang)
45127 Essen

Wegbeschreibung zum KSL-MSi-NRW finden Sie im Link:

https://ksl-msi-nrw.de/de/node/52

Interessierte können sich per Email-Adresse bis zum 15.11.21 anmelden: anna.cebulla@ksl-msi-nrw.de

Workshop zum Projekt Accessible Work 4 All (AW4A) - Plakat

Vier Personen diskutieren am Tisch.
Vier Personen diskutieren am Tisch.