Bislang gibt es in Deutschland nur wenige bis gar keine Ausbildungs- und Berufsangebote für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen. Das soll sich ändern. Die zwei Modell-Projekte "EMPLOY" (Uni Köln) und "Wege in den Beruf" (Taubblindenwerk Hannover) haben sich auf die Bedarfe taubblinder und hörsehbehinderter Menschen im Berufs- und Arbeitsleben spezialisiert. Sie werden ihre Projekte im Rahmen einer gemeinsamen Online-Veranstaltung vorstellen und ihre Ziele und (Zwischen-) Ergebnisse präsentieren. 

Die Veranstaltung richtet sich im Besonderen an Ansprechpartner:innen und Mitarbeiter:innen von: 

  • Berufsförderungswerken für blinde und hörgeschädigte Menschen
  • Integrationsfachdiensten
  • Reha-/Berufsberatungsstellen mit Schwerpunkt Seh-/Hörbehinderung

Selbstverständlich können auch alle interessierten taubblinden und hörsehbehinderten Menschen teilnehmen! Die Veranstaltung ist barrierearm gestaltet mit DGS-Dolmetschung und Untertitelung bei ZOOM!

Anmeldungen via E-Mail bitte an: melanie.wegerhoff@ksl-msi-nrw.de

Referierende: Projektmitarbeiter:innen der Projekte "EMPLOY" (Uni Köln), "Wege in den Beruf" (Taubblindenwerk), Fachbereich Taubblind des KSL-MSi-NRW

 

  • Menschen im Arbeitsleben als Illustration

Veranstalter

KSL-MSi-NRW in Kooperation mit Uni Köln (EMPLOY) und Taubblindenwerk Hannover (Wege in den Beruf)