Susanne Nassua von der Verbraucherzentrale NRW informiert über Herausforderungen für neu zugewanderte Menschen, und Möglichkeiten, wie diese unterstützt werden können. Diese Überlegungen und Angebote sind auch für Menschen mit Behinderung von Bedeutung, daher dieses Angebot. Der Vortrag findet über die Plattform Zoom statt.

Nach dem Vortrag können Fragen gestellt werden.

Das Angebot richtet sich primär an Mitarbeiter*innen der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) und Lots*innen im Regierungsbezirk Düsseldorf, ist aber auch für andere Interessierte offen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 12. Februar 2021 unter info@ksl-duesseldorf.de an.

Der Link zum Vortrag wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

Sollte es offene Fragen zu dieser Veranstaltung geben, so werden wir diese gerne unter folgender Rufnummer beantworten: 0211 – 698 71 320

Wenn Gebärdensprachdolmetscher*innen benötigt werden, bitte zeitnah anmelden.

  • Kalender

Veranstalter

KSL Düsseldorf

Dienstag, 16.02.2021 von 14.00 bis ca. 15.00 Uhr

Veranstaltungsort: Zoom