Am 11. Dezember 2020 war der Veröffentlichungstag unseres Praxishandbuchs Vielfalt Pflegen. Um diesen Tag ranken sich viele unserer Kampagnen-Aktionen zum Thema Inklusive Gesundheit: Unsere Social-Media-Aktionswoche zur Inklusiven Gesundheit, die unsere KSL-Kolleg*innen aus ganz NRW Position beziehen lässt, warum die Umsetzung der UN-BRK auch fürs Gesundheitssystem wichtig ist; ein Sensibilisierungs-Memory und die zweijährige Entstehungsgeschichte des Buchs sind im Zeitraffer in Bewegtbildern festgehalten. Wir sind mit dem Thema auf Instagram, Facebook und Twitter aktiv. Natürlich lassen wir Menschen mit Behinderungen als Expert*innen mit ihren Erfahrungen im Gesundheitssystem sprechen. Auch Comedian Martin Fromme macht bei der Kampagne mit einem satirischen Auftritt mit. Auf der monothematischen Webseite ksl-nrw.de/inklusive-gesundheit finden Sie alle Inhalte aus dem Praxishandbuchs in gebündelter Form, wir verweisen auf die Interviews, in denen die Interviewpartner*innen aus dem Buch auch im Video mit ihrem Wissen zu Wort kommen. Und natürlich geben wir Lehrenden in der Pflege einen Überblick, warum das Praxishandbuch unbedingt im Unterricht der generalistischen Pflegeausbildung zum Einsatz kommen muss. Natürlich gibt es auch Informationen für die Presse. Und zum Auftakt hat die Landesbehindertenbeauftragte des Landes NRW, Claudia Middendorf, bei einer internen Feier das Praxishandbuch symbolisch an eine der ersten Pflegeschulen überreicht: An die Bildungsakademie Volmarstein in Hagen. Natürlich fand die Übergabe als Online-Stream statt.

Weitere Informationen zur Broschüre finden Sie hier.

Praxishandbuch Vielfalt Pflegen Titelbild
Praxishandbuch Vielfalt Pflegen Titelbild