Ein Bilderbuch "Nina im Krankenhaus" in Deutscher Gebärdensprache

Das KSL-MSi-NRW lädt zur Buchvorlesung "Nina im Krankenhaus" ein.

Das KSL-MSi-NRW hat ein kleines Geschenk für alle Kinder vorbereitet. Die taube Handpuppe Nina erlebt Abenteuer und beherrscht die Gebärdensprache. Zum 4. Geburtstag hat Nina ein Bilderbuch „Nina im Krankenhaus“ für kleine und große Kinder geschrieben. Die Geschichte mit bunten Illustrationen wurde in Zusammenarbeit mit der tauben Künstlerin Barabara Ringwelski entworfen. Was passiert Nina in den Bergen? Was macht die taube Mama bei einem Notfall? Was ist Aufgabe des Gebärdensprachdolmetschers?

Im Bilderbuch wird außerdem ein neuer Charakter vorgestellt. Die taubblinde Handpuppe Ida wird in der Geschichte zum ersten Mal auftauchen. Nina trifft Ida im Flur. Wie kommunizieren sie? Klappt eine barrierefreie Kommunikation im Krankenhaus?

Das Programm:

Die Handpuppen Nina und Leo sind dabei!

Autogrammstunde für alle Kinder mit der gehörlosen Künstlerin Barbara Ringwelski

Ein Buch oder Plakat "Nina im Krankenhaus" als Geschenk

Wann?
Freitag, 25. Sept. 2020
Beginn: 18:00 Uhr

Einlass: 17:30 Uhr

Wo?
KSL-MSi-NRW
Hollestraße 1g, Raum 837
45127 Essen (Haus der Technik, Osteingang)

Bei Interesse und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Cebulla (Fachbereich Hören):
anna.cebulla@ksl-msi-nrw.de