Seminar für Mitarbeitende des Rhein-Sieg-Kreises am 28.10.2019

Um vor allem die Mitarbeiter/innen mit Publikumsverkehr ganz praktisch für die Bedarfe von Menschen mit Sinnesbehinderung zu sensibilisieren, hat das KSL-MSi-NRW und die Agentur Barrierefrei NRW einen 3 stündigen Workshop mit Praxisphase durchgeführt. Zwei Referent/innen von der Agentur Barrierefrei NRW (Themen Bewegen und Verstehen) und zwei Referent/innen vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für Menschen mit Sinnesbehinderung (Themen Sehen und Hören) haben in Rahmen der Kooperation das Seminar für Mitarbeitende des Rhein-Sieg-Kreises angeleitet. Frau Ramona Armbrust und Frau Anna Cebulla haben die SensiPro Schulung geleitet.

Das Seminar sensibilisierte die maximal 21 Teilnehmer/innen für das komplexe Themenfeld der Barrierefreiheit. Durch Begegnung und Praxisphase ermöglichte das Seminar den Teilnehmern/innen, ihre eigene Einstellung zu Menschen mit Sinnesbehinderung zu reflektieren und sich ein eigenes Bild über die Thematik Barrierefreiheit zu verschaffen, um persönliche Eindrücke und Einstellungen zu diesen Themen ggf. an Mitarbeitende weiter vermitteln zu können.