Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten steht vorne am Mikrofon und spricht zu vielen Personen die vor Ihr sitzen.

Am 29.10 fand in Gießen die Auftaktveranstaltung barrierefreie IT der Länder statt. Aus allen Bundeländern kamen Vertreterinnen und Vertreter der Ministerien oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neuen Durchsetzungs- und Überwachungsstellen der Länder.

Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten, die Landesbeauftragte für barrierefreie IT und Leiterin der Durchsetzungs- und Überwachungsstelle Hessen, organisierte die Veranstaltung und lud alle Länder ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Themen waren die neuen Überwachungs- und Durchsetzungstellen der Länder, Barrierefreiheit und Schulungen.

Ramona Armbrust nahm vom KSL MSi NRW an dieser Veranstaltung teil und erlebte einen konstruktiven Austausch, vorallem bezüglich der Schulungen zur Erstellung barrierefreier Dokumente.