Das Gesetz

Am 10.10.2019 trafen sich EUTB-Mitarbeiter/innen aus ganz NRW in den Räumen des KSL-MSi-NRW. Frau Janaszek begrüßte die Gäste und informierte über die Aufgaben und Arbeitsfelder des KSL-MSi-NRW. Aus dem Fachbereich „Hören“ wurde über verschiedene Projekte berichtet. Die Schwerpunkte der Veranstaltung bildeten die Praxis-Dialoge über das Persönliche Budget und ein juristischer Vortrags zum Bundesteilhabegeset. Juristin Karoline Riegel (KSL-MSi-NRW) und Karin Hammermann vom KoKSL (Koordinierungsstelle vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben) und haben als Experte auf Fragen zum Thema "Einkommen und Vermögen" und "Praktische Umsetzung" beantwortet.