LWL-Museum für Kunst und Kultur, Skulpturen: Adam, Eva und der Baum der Erkenntnis, Führung für gehörlose Menschen und Menschen mit Hörbehinderung.

Die LWL-Museen sind Museen für alle!

Besucher*Innen mit Behinderungen haben besondere Erwartungen an einen Museumsbesuch. Die LWL-Museen ermöglichen durch zahlreiche Angebote einen weitgehend barrierefreien Zugang zu den Museumsgeländen und Ausstellungen.

Die zahlreichen Führungen und Veranstaltungen der LWL-Museen setzen die unterschiedlichsten Schwerpunkte für alle Besucher.

Darüber hinaus gibt es verschiedenste Aktionsprogramme und Mitmachangebote, bei denen jeder die Gelegenheit bekommt, selbst aktiv zu werden.

Es gibt zum Teil Video-Guides mit Video-Erklärungen in Deutscher Gebärdensprache (nur LWL-Römermuseum), Induktionsschleifen und andere mit Hörgeräten kombinierbare Hilfsmittel.

Als besonderer Service werden in den LWL-Museen zu bestimmten Terminen kostenlose gebärdengedolmetschte Führungen angeboten.

Darüber hinaus sind selbstverständlich auch (kostenpflichtige) gebärdengedolmetschte Führungen an Ihrem Wunschtermin auf Anfrage möglich.

Die LWL-Freilichtmuseen sowie die Zeche Hannover haben nur von April bis Oktober geöffnet. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch nach den aktuellen Öffnungszeiten.

Alle Museen haben regelmäßig eintrittsfreie Tage.

Auf der Internetseite des LWL finden Sie weitere Informationen.