Eine Frau berät eine andere in Gebärdensprache

Der Landesverband der Gehörlosen und Gebärdensprachgemeinschaft NRW e.V. bietet in Rahmen der Ergänzenden unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ein spezielles Beratungsangebot nicht nur für Menschen mit Hörbehinderung in NRW an.

Die EUTB wird auf Grundlage des § 32 Sozialgesetzbuch IX durch das Bundesministerium für Arbeit gefördert.

Wir bieten an

  • Erfahrungen mit hörbehinderten Menschen
  • Zeit für Gespräche
  • Ganzheitliche Beratung
  • Gemeinsames Lösungsfindung
  • Vertraulichkeit

Wir sind Anlaufstelle für

Alle Menschen mit Hörbeeinträchtigung, Personen mit Fluchterfahrungen sowie Senioren auch ohne Gebärdensprachkompetenz, z.B.

  • Gehörlose
  • Spätertaubte
  • CI-TrägerInnen
  • Schwerhörige

Begleitpersonen, z.B.

  • Angehörige
  • PartnerInnen
  • Personen des Vertrauens

Kontaktpersonen bei Einrichtungen

Unser Team

Neben fachlicher Qualifikation bringen wir eigene Hörbehinderungserfahrungen in den Beratungsprozess ein.

Wir beraten in Deutsche Lautsprache und Deutscher sowie in Internationalen Gebärden und bei Bedarf im Taktile Gebärden/Lormen.

Wir sind ein multikulturelles Team und bringen Kompetenz aus verschiedenen Fachbereichen mit.

Die FachberaterInnen

  • informieren Sie zu Leistungsansprüchen nach Sozialgesetzbüchern
  • unterstützen Sie bereits im Vorfeld der Beantragung von Leistungen
  • bestärken Sie, Ihre Lebens- und Zukunftsplanung nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten
  • vermitteln Sie in weiterführende Hilfen
  • unterliegen der Schweigepflicht

Rechtliche Beratung und Begleitung werden im Widerspruchs- und Klageverfahren nicht angeboten.

Unsere Anschrift

EUTB Peer-Counseling in Gebärdensprache/DGS

Carmerstraße 41

45147 Essen

 

Unsere Beratungszeiten

Auch kurzfristig nach Absprache per:
(außer am Wochenende und an Feiertagen)

Telefon: 069/90 01 333(Ferndolmetscherdienst)

Skype: EUTB GLNRW Essen

E-Mail: eutb@beratung.glnrw.de

Persönlich ohne Voranmeldung
Montag          10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag   14.00 – 16.00 Uhr

Skype ohne Vereinbarung
Dienstag und Donnerstag 10.00 – 11.00 Uhr

Fragen und Informationen per E-Mail beantworten wir in der Regel innerhalb von 48 Stunden individuell (außer am Wochenende und an Feiertagen).

Weitere Informationen:

www.beratung.glnrw.de

www.teilhabeberatung.de

Die Informationen wurden vom Landesverband der Gehörlosen und Gebärdensprachgemeinschaft NRW e.V. erstellt.