Unter dem Motto „Hören, verstehen, dazugehören“ veranstaltet der Deutsche Schwerhörigenbund vom 19. bis zum 21. Oktober 2018 im Hotel Franz in Essen die Selbsthilfetage. Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm und einer großen Ausstellung von Herstellern, Reha- und Beratungseinrichtungen knüpfen sie an die Selbsthilfetage in Münster an, in denen es inhaltlich darüber hinaus um die Weiterentwicklung der Ergebnisse der IFHOH-Tagung „Future Loops“ im letzten Herbst in Berlin gehen soll. Am Samstag findet außerdem anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Essener DSB-Ortsvereins ein Festabend statt. Die Vorträge werden von Schriftdolmetschern unterstützt und es ist Technik für Schwerhörige vorhanden.

Frau Ruegel vom KSL-MSi-NRW hält im Rahmen der Selbsthilfetage am 19.10.2018  ein Vortrag über das Thema Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung.

Bild einer Veranstaltung
Bild einer Veranstaltung