Für Frauen, die bei Gewalt sofortige Unterstützung benötigen, gibt es das Hilfetelefon. Die Nummer des Hilfetelefons ist: 08000 116 016

Das Hilfetelefon für Frauen mit Hörbehinderung ist auch für gehörlose/taube Frauen täglich für 24 Stunden barrierefrei erreichbar. Mithilfe von TESS-Relay-Diensten können sie kostenlos anrufen. TESS-Kunden müssen nur auf das Symbol für Frauen klicken und können entweder in Gebärden- oder Schriftsprache das Beratungsangebot „Gewalt gegen Frauen“ nutzen.

Beratung in Gebärdensprache und Erklärung des TESS-Relay-Dienstes: https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/beratung-in-gebaerdensprache.html

Es gibt auch die Möglichkeit der Beratung per E-Mail. E-Mails werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.  Um sich per E-Mail beraten lassen zu können, ist jedoch eine Anmeldung/Registrierung notwendig, damit sie verschlüsselt und anonym stattfinden kann: https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/online-beratung/e-mail-beratung.html?tx_beranetplus_pi1%5Baction%5D=anfrage&tx_beranetplus_pi1%5Bcontroller%5D=Emailberatung

Auf der Website des Hilfetelefons kann man täglich in der Zeit von 12:00 – 20:00 Uhr sofort, online und anonym chatten. Dort ist die Anmeldung nicht erforderlich.

Sofort-Chat: https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/sofort-chat.html

eine rufende Frau
eine rufende Frau