Beratungsgespräch in DGS

In Nordrhein-Westfalen bestehen für Menschen mit Hörbehinderung sowie für Menschen mit Sehbehinderung spezifische Beratungsangebote, auf die zurückgegriffen und aufgebaut wird. Diese Seite beschreibt die Zusammenarbeit mit vorhandenen Beratungsstellen und Netzwerken. Das KSL-MSi-NRW möchte beim Ausbau lokaler, regionaler und überregionaler inklusiver Beratungs- und Serviceangebote für Menschen mit Sinnesbehinderung zur Verbesserung der Teilhabe im Einzelfall und zur Verbesserung der inklusiven Gestaltung der Lebenswelt und Lebenslage unterstützen.