Das KSL-MSi-NRW schulte die Bundesagentur für Arbeit Bochum und Herne. Es führte die Sensibilisierungsschulung SensiPro durch. Die Teilnehmenden konnten in einem theoretischen Teil ein Basiswissen über die Sinnesbehinderungen Blindheit, Sehbehinderung, Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit und Taubblindheit erlernen. Anschließend wurden die Räumlichkeiten der Bundesagentur für Arbeit mit Simulationsbrillen und Langstock erkundet.

  • Circa 12 Personen sitzen mit dem Rücken zum Betrachtenden in einem Hörsaal. Vorne steht einer Person vor einer Leinwand

Veranstalter

KSL-MSi-NRW